14.06.2018 in Allgemein

Spatenstich im Stephanusgarten

 
Spatenstich für das Hochbeet im Stephanusgarten

Großer Grund zur Freude für alle Beteiligten des Nachbarschaftsprojektes „Stephanusgarten“: Am 9.6.2018 um 10:00 Uhr wurde der Spatenstich zum Aufbau des Hochbeetes begangen.

Dem kleinen Festakt war die Bewilligung eines Sondermittelantrages in der Bezirksversammlung Eimsbüttel vorausgegangen. Wir, die SPD im Bezirk, haben damals den Antrag aufgegriffen und uns mit den Akteuren Frau Stecker und Herrn Schadwinkel in Verbindung gesetzt um das Projekt zu unterstützen.

 

03.06.2018 in Allgemein

Brief von Ralf Meiburg im Juni 2018

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freunde der SPD in Eimsbüttel,

 

Es war ein ereignisreicher Mai für unseren Distrikt. Zunächst gab es die gut besuchte Veranstaltung im Hamburg-Haus zum Bewohnerparken im Kerngebiet. Gemeinsam mit E-Süd hatten wir dazu eingeladen. Manche Teilnehmer brachten ihre Probleme bei der täglichen Parkplatzsuche vor, andere wünschten sich einen eigenen Parkplatz vor der Haustür oder eine Quartiersgarage. Wir sprachen über die hohen Preise für den ÖPNV und Alternativen zum eigenen Fahrzeug. Die Fahrradmobilität bei kurzen Stecken war ein weiteres Thema. Alle Diskussionen waren geprägt von gegenseitigem Zuhören und Akzeptieren anderer Meinungen.

Am ersten Maiwochenende beteiligten wir uns an dem Infostand auf dem Osterstraßenfest. Das Wetter war herrlich, die Stimmung am Stand und bei den Gästen war positiv. Viele Genossen haben sich helfend eingebracht, vom ganz „frischen“ Neumitglied bis zu den „alten Hasen“. Es wurden von den Besuchern viele Fragen gestellt und beantwortet. Allen hat es viel Spaß gemacht.

Sonntag, den 13.5. haben wir in unserem Distrikt Stolpersteine geputzt. Dennis Gehrmann hat uns bei der Arbeit jeweils etwas zu den Menschen vorgetragen, für die die Steine gelegt sind. Diese Erinnerungskultur muss immer weiter gepflegt werden, auch zur Warnung und Aufforderung an alle unsere Demokratie zu schützen.

Am 15.5. fand die Kreisdelegiertenversammlung statt, wir haben dort unsere Anträge zum Genossenschaftsrecht, zur Sicherheit im Straßenverkehr, zur Fachkräfteeinwanderung und zum Mindestlohn eingebracht.

 

31.05.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT Juni 2018 - jetzt online!

 
Im Blickpunkt 6/2018

Guten Tag, liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

auch bei vorsommerlicher Hitze ist die SPD Eimsbüttel politisch aktiv. So auch auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung am 15. Mai: Es wurden an diesem Abend viele Anträge auf den Weg gebracht. Wir berichten in einer Zusammenfassung von dieser KDV (Seite 4).

"Veloroute 2: Im Langenfelder Damm geht’s rund" - So lautet die Überschrift eines Berichtes unserer Bezirksabgeordneten Charlotte Nendza-Ammar über die weitestgehend abgeschlossenen Planungen für die Veloroute 2 und den damit zusammenhängenden Umbaumaßnahmen im Langenfelder Damm, anschließend in der Sillemstraße (Seite 5).

In der Rubrik "Das stand damals, ..... IM BLICKPUNKT" veröffentlichen wir diesmal den Artikel zum Thema Gleichberechtigung von September 1986 "Frauen im Fernsehen: Männer handeln, Frauen kommen (auch) vor" (Seite 6). In ihrem anschließenden Kommentar zu diesem Artikel beschreibt Katharina Telljohann, was sich in den letzten 32 Jahren (nicht) geändert hat...

Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier lesen

 

02.05.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT Mai 2018 - jetzt online!

 
Im Blickpunkt 05/2018

Hallo, liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

am ersten Maiwochenende (5./6.5.) findet wieder das Osterstraßenfest statt - und zwar zum ersten Mal nach der Fertigstellung des Umbaus unserer beliebten Einkaufsstraße. Die Eimsbütteler SPD wird wie in den vergangenen Jahren wieder mit einem Infostand dort dabei sein. Die Blickpunkt-Redaktion nahm dies zum Anlass, sich die Frage zu stellen, wie die neugestaltete Osterstraße von den Bürgerinnen und Bürgern, insbesonders unseres Stadtteils, angenommen wird. Unter der Überschrift "Unser Stadtteilzentrum - Die Osterstraße" veröffentlichen wir hierzu in der Mai-Ausgabe von IM BLICKPUNKT einige Statements (Seiten 4 u. 5) und hoffen, dass damit eine rege Diskussion angeregt wird. Wir würden uns für jeden Leserbrief freuen.

Zum 40. Todestag des italienischen Politikers Aldo Moro, ermordet am 9. Mai 1978, verschafft uns Dennis Gehrmann in seinem Artikel einen historischen Überblick von der tragischen Ermordung des italienischen Politikers und daraus resultierenden Folgen und Veränderungen in der italienischen Politik bis in die heutige Zeit hinein. (Seite 6).

Bis dann!
Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

30.04.2018 in Allgemein

Die Stolpersteine werden geputzt – wie jedes Jahr, gegen das Vergessen

 

Wenn am 13. Mai wieder die Stolpersteine in Eimsbüttel geputzt werden, dann geht es nicht nur um das symbolische Säubern zahlreicher Messingplatten, die ins Pflaster unserer Bürgersteige eingelassen sind. Es stehen die Biografien der verfolgten Menschen im Mittelpunkt - wie die von Walter Gutmann, dessen Gedenkstein sich im Hellkamp 39 befindet. Walter Gutmann wehrte sich in besonderer Weise als Einzelner gegen den Nazi-Terror.

 

E-Nord auf Facebook