Wir sind die SPD in Eimsbüttel-Nord

Herzlich willkommen! Wir sind die SPD in Eimsbüttel-Nord und wir stehen auf lokaler Ebene für die Belange der Deutschen Sozialdemokratie. Vor Ort setzen wir uns für Gerechtigkeit, Solidarität und Demokratie ein. Wir organisieren uns auf Stadtteilebene in unserem Ortsverein, in Hamburg "Distrikt" genannnt. Als Distrikt im Bezirk Hamburg-Eimsbüttel sind wir auch im Landesverband der SPD Hamburg repräsentiert.

Wenn Sie mögen, dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Die Sozialdemokratie ist eine feste Bank in Eimsbüttel und wir wollen Ihr Ansprechpartner sein. Deshalb die ausdrückliche Einladung: Fragen Sie uns zu unseren Arbeit oder machen Sie mit! Sie erreichen uns am unkompliziertesten über unser Kontaktformular.

 

11.11.2018 in Allgemein

EINLADUNG zur Veranstaltung: Stand der Geflüchteten-Integration in Hamburg

 

Im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung wollen von unserem Referenten Uwe Giffei, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, über den Stand der Geflüchteten-Integration in Hamburg informieren lassen. Uwe ist neben seiner Tätigkeit in der Hamburgischen Bürgerschaft seit vielen Jahren bei Fluchtpunkt, der kirchlichen Hilfsstelle für Flüchtlinge im Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein tätig.

Wann? Dienstag, 20. November 2018 ab 19:30 Uhr
Wo? Forum der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 2, 20257 Hamburg

Wir wollen uns mit den Fragen beschäftigen: Wo steht die Hamburger Integrationsarbeit? Was hat sich seit dem Zuzug von vielen Geflüchteten verändert? Wie ist die öffentliche und private Unterstützung? Wie wird es weitergehen?

Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns!

Hier können Sie die Veranstaltung Ihrem Veranstaltungskalender auf Facebook hinzufügen: Facebook-Event.

 

02.11.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT November 2018 - jetzt online!

 
Titelbild Im Blickpunkt November 2018

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

vor hundert Jahren, im Herbst 1918, endete der 1. Weltkrieg und mit ihm die Monarchie im deutschen Reich. Am 9. November 1918 dankte der Kaiser ab und der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann verkündete von einem Fenster des Reichstags aus den Volksmassen die "Republik des Deutschen Reiches". Ausschlaggebend hierfür war die Novemberrevolution 1918 in Bremerhaven, Kiel und Hamburg.  Einen kurzen, aber eindrucksvollen Überblick über dieses historische Ereignis gibt uns Dennis Gehrmanns Artikel in unsere Mitglieder- und Stadtteilzeitung IM BLICKPUNKT (Seite 4).

Am 20. Oktober fand wieder ein Landesparteitag der SPD Hamburg statt, auf dem u. a. unsere vier Anträge aus Eimsbüttel-Nord jeweils mit großer Mehrheit beschlossen wurden. In der neuen Blickpunkt-Ausgabe veröffentlichen wir unter der Überschrift 'Landesparteitag beschließt Anträge zur Bezirkspolitiik' eine kurze Zusammenfassung über den LPT (Seite 6).

Bis bald! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

10.10.2018 in Allgemein

Im Blickpunkt für den Oktober 2018 - jetzt online!

 

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

es ist mittlerweise Herbst geworden und Niels Annens traditionelle Sommertour durch seinen Eimsbütteler Wahlkreis ist beendet. Für unsere Mitglieder- und Stadtteilzeitung IM BLICKPUNKT hat er einige der eindruckvollsten Termine seiner diesjährigen Sommertour zusammengefasst (Seite 4). Für alle, die den kompletten Überblick wünschen, gibt es eine Zusammenfassung auf der Hompage unseres Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten (https://www.nielsannen.de/de/article/427137.erlebnisse-und-begegnungen-auf-meiner-sommertour.html).

Am 24. September fand eine Kreisdelegiertenversammlung der SPD Eimsbüttel statt. U. a. wurden auch vier Anträge der SPD Eimsbüttel-Nord beraten und teils mehrheitlich, teils sogar einstimmig beschlossen Dazu unter der Überschrift 'Kreisdelegiertenversammlung beschließt Anträge' eine kurze Zusammenfassung auf Seite 5 in der neuen Blickpunkt-Ausgabe.

Wir müssen vorhandenes Fachkräftepersonal besser nutzen und fördern. Deshalb sind mehr Investitionen in Kita-Plätze und Schulen nötig. So sinngemäß argumentiert Johanna Polle anlässlich der Debatte um das neue Einwanderungsgesetz konsequent und richtig in ihrem Blickpunkt-Artikel auf Seite 6.

Bis demnächst! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

31.08.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT September 2018 - jetzt online!

 
Im Blickpunkt 9/2018

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser!

 

Na, alles richtig gehabt? Ich hoffe, es hat ein wenig Freude bereitet, die fünf Quizfragen in der August-Ausgabe unserer Mitglieder- und Stadtteilzeitung zu knacken. In der September-Ausgabe nun die Auflösung unseres Quiz aus dem letzten "Blickpunkt" mit kurz und gut erklärten Antworten von Rolf Polle (Seite 4).

 

Über die Aktivitäten der AsF Eimsbüttel und wie die ASF Eimsbüttel gleichstellungspolitische Themen wieder auf die Agenda setzt, weiß Katharina Telljohann uns zu berichten (Seite 5).

 

Unter dem Motto "#restartSPD" hat vor einigen Tagen die Jusogruppe Eimsbüttel Nord-Süd ein Barcamp veranstaltet. Mehr darüber im Bericht von Katharina Telljohann und Gabor Frese auf Seite 6.

 

Bitte beachtet auch unsere Terminhinweise auf Seite 2.

 

Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

 

Den Blickpunkt könnt ihr hier herunterladen!

 

12.08.2018 in Allgemein

Jusos, aufgepasst: Barcamp am 18.08.18

 

Nahles ist 100 Tage SPD-Chefin und arbeitet seit ihrem Amtsantritt an einem "Comeback der SPD". Die Bilanz: "Gemischt"?! Bundesweit liegt die SPD Umfragen zufolge nur noch bei 19 Prozent - Tendenz eher nicht steigend. Uns bleibt also keine Zeit für eine lange Sommerpause, aber was genau tun? 

#SPDerneuern nervt Euch? Ihr habt nicht das Gefühl, dass sich bisher irgendwas in der SPD Hamburg oder bundesweit verändert hat?

Dann macht mit bei unserem Barcamp zum Thema #RestartSPD – wie können die Jusos die Partei retten?

Was ist denn bitteschön ein Barcamp?

Ein Barcamp ist ein offenes Format, bei dem jede*r eine Session zu einem Thema vorbereiten kann. Am Anfang werden alle Sessions einmal vorgestellt und dann kann jede*r entscheiden, welche Session er*sie besuchen möchte. 

Wer eine Session vorbereiten möchte, kann das gerne vorab ankündigen. Bitte sendet uns dafür eine E-Mail an jusogruppe.eimsbuettel@mail.de.

Bereits in Vorbereitung sind Sessions zu den Themen:

• Linke Bewegungen
• Demokratiedefizit
• Umgang mit der derzeitigen Flüchtlingspolitik

ALLE sind gefragt und herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euch und Eure Rückmeldungen!

Das Barcamp findet am Samstag, dem 18.08.2018 von 15 bis 19 Uhr im Kreishaus, Helene-Lange-Str. 1, statt. 


 

 

E-Nord auf Facebook