Wir sind die SPD in Eimsbüttel-Nord

Herzlich willkommen! Wir sind die SPD in Eimsbüttel-Nord und wir stehen auf lokaler Ebene für die Belange der Deutschen Sozialdemokratie. Vor Ort setzen wir uns für Gerechtigkeit, Solidarität und Demokratie ein. Wir organisieren uns auf Stadtteilebene in unserem Ortsverein, in Hamburg "Distrikt" genannnt. Als Distrikt im Bezirk Hamburg-Eimsbüttel sind wir auch im Landesverband der SPD Hamburg repräsentiert.

Wenn Sie mögen, dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Die Sozialdemokratie ist eine feste Bank in Eimsbüttel und wir wollen Ihr Ansprechpartner sein. Deshalb die ausdrückliche Einladung: Fragen Sie uns zu unseren Arbeit oder machen Sie mit! Sie erreichen uns am unkompliziertesten über unser Kontaktformular.

 

03.01.2019 in Allgemein

IM BLICKPUNKT Januar 2019 - jetzt online!

 
Titelbild Im Blickpunkt Januar 2019

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

zu unserem weihnachtlichen Beisammensein am 7. Dezember 2018 war als besonderer Gast unsere Landesvorsitzende Melanie Leonhard gekommen, die mit freundlichen Worten die Ehrung unserer Jubilare, die seit 10, 25, 40 bzw. 50 Jahren der SPD die Treue halten, vornahm. 'ImBlickpunkt' berichtet darüber. Besondere Worte möchten wir dabei Elke Kröplien und Burchard Bösche widmen, die vor 50 Jahren in die SPD eingetreten waren. (Seiten 4 u. 5)

Eine Künstleransiedlung in Eimsbüttel, nämlich im Hinterhof Sillemstraße 48a, stellt uns unsere Bezirksabgeordnete Hannelore Köster vor (Seite 6). Zudem gibt sie mit 'Blitzlichter aus der Bezirkspolitik' einen kleinen Einblick in einige Punkte, mit denen sich die Bezirksversammlung und deren Ausschüsse in letzter Zeit beschäftigt haben (Seite 7).

Termine/Veranstaltungshinweise gibt es wie immer auf Seite 2.

Ich wünsche allen ein glückliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!
Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

08.12.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT Dezember 2018 - jetzt online!

 
Im Blickpunkt November 2018

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

die Dezember-Ausgabe unserer Mitglieder- und Stadtteilzeitung ist da. 


Aus dem Inhalt:
- Termine  (Seite 2)
- Vorwort von Ralf Meiburg (Seite 3)
- Knut Fleckenstein, Mitglied im Europäischen Parlament:
  Hamburg und Europa verbinden (Seite 4)
- Britt-Gunda Petersen: 
  Das Private muss wieder politisch werden (Seite 6).

Allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

11.11.2018 in Allgemein

EINLADUNG zur Veranstaltung: Stand der Geflüchteten-Integration in Hamburg

 

Im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung wollen von unserem Referenten Uwe Giffei, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, über den Stand der Geflüchteten-Integration in Hamburg informieren lassen. Uwe ist neben seiner Tätigkeit in der Hamburgischen Bürgerschaft seit vielen Jahren bei Fluchtpunkt, der kirchlichen Hilfsstelle für Flüchtlinge im Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein tätig.

Wann? Dienstag, 20. November 2018 ab 19:30 Uhr
Wo? Forum der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 2, 20257 Hamburg

Wir wollen uns mit den Fragen beschäftigen: Wo steht die Hamburger Integrationsarbeit? Was hat sich seit dem Zuzug von vielen Geflüchteten verändert? Wie ist die öffentliche und private Unterstützung? Wie wird es weitergehen?

Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns!

Hier können Sie die Veranstaltung Ihrem Veranstaltungskalender auf Facebook hinzufügen: Facebook-Event.

 

02.11.2018 in Allgemein

IM BLICKPUNKT November 2018 - jetzt online!

 
Titelbild Im Blickpunkt November 2018

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

vor hundert Jahren, im Herbst 1918, endete der 1. Weltkrieg und mit ihm die Monarchie im deutschen Reich. Am 9. November 1918 dankte der Kaiser ab und der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann verkündete von einem Fenster des Reichstags aus den Volksmassen die "Republik des Deutschen Reiches". Ausschlaggebend hierfür war die Novemberrevolution 1918 in Bremerhaven, Kiel und Hamburg.  Einen kurzen, aber eindrucksvollen Überblick über dieses historische Ereignis gibt uns Dennis Gehrmanns Artikel in unsere Mitglieder- und Stadtteilzeitung IM BLICKPUNKT (Seite 4).

Am 20. Oktober fand wieder ein Landesparteitag der SPD Hamburg statt, auf dem u. a. unsere vier Anträge aus Eimsbüttel-Nord jeweils mit großer Mehrheit beschlossen wurden. In der neuen Blickpunkt-Ausgabe veröffentlichen wir unter der Überschrift 'Landesparteitag beschließt Anträge zur Bezirkspolitiik' eine kurze Zusammenfassung über den LPT (Seite 6).

Bis bald! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

10.10.2018 in Allgemein

Im Blickpunkt für den Oktober 2018 - jetzt online!

 

Hallo liebe Blickpunkt-Leserinnen und -Leser,

es ist mittlerweise Herbst geworden und Niels Annens traditionelle Sommertour durch seinen Eimsbütteler Wahlkreis ist beendet. Für unsere Mitglieder- und Stadtteilzeitung IM BLICKPUNKT hat er einige der eindruckvollsten Termine seiner diesjährigen Sommertour zusammengefasst (Seite 4). Für alle, die den kompletten Überblick wünschen, gibt es eine Zusammenfassung auf der Hompage unseres Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten (https://www.nielsannen.de/de/article/427137.erlebnisse-und-begegnungen-auf-meiner-sommertour.html).

Am 24. September fand eine Kreisdelegiertenversammlung der SPD Eimsbüttel statt. U. a. wurden auch vier Anträge der SPD Eimsbüttel-Nord beraten und teils mehrheitlich, teils sogar einstimmig beschlossen Dazu unter der Überschrift 'Kreisdelegiertenversammlung beschließt Anträge' eine kurze Zusammenfassung auf Seite 5 in der neuen Blickpunkt-Ausgabe.

Wir müssen vorhandenes Fachkräftepersonal besser nutzen und fördern. Deshalb sind mehr Investitionen in Kita-Plätze und Schulen nötig. So sinngemäß argumentiert Johanna Polle anlässlich der Debatte um das neue Einwanderungsgesetz konsequent und richtig in ihrem Blickpunkt-Artikel auf Seite 6.

Bis demnächst! Ihr/Euer Dirk Schlanbusch

Hier herunterladen

 

E-Nord auf Facebook